OPENINGS

2015

 

Projekt Statement

Lichtarchitekturen, generiert aus dem Zusammenspiel von LKW-Lichtern, Plexiglas und großformatigen LED-Panels.

Die fotografische Symbiose dieser Elemente lassen Lichtarchitekturen entstehen, in denen sich öffnungsartige Unterbrechungen befinden. Sie wirken wie Fenster in eine unbekannte Welt.

Verortet an der Grenze von vorstellbarer Wirklichkeit und surealer Illusion, deuten die Fotografien auf eine weitere, mögliche Realität.

Was sehen wir durch diese Öffnungen? Und in welche Welt gewähren sie Einblick?

 

Zurück